Social Media  


   
  • images/slider/1.jpg
  • images/slider/10.jpg
  • images/slider/11.jpg
  • images/slider/12.jpg
  • images/slider/13.jpg
  • images/slider/9.jpg
   

SG Rotation Weißenborn - ZHC II 36:23 (15:11)

Eine böse Klatsche kassierte unsere Zweite beim Auswärtsspiel in Weißenborn. Beim SV Fortschritt gingen unsere Jungs mit 23:36 baden.

Nach einem 0:4 Start musste man gleich zu Beginn einen Rückstand hinterherlaufen, der 4-5 Tore betrug. In der Folgezeit konnte sich unser Team in der Abwehr zwar etwas stabilisieren und bekam vor allem mehr Zugriff auf den Gegner, wenn dieser in den Positionsangriff gezwungen werden konnte, aber im Angriff agierte man leider nach wie vor ohne den nötigen Druck und konnte somit die Ballgewinne, welche man sich in der Defensive hart erarbeitete, nicht in eigene Tore ummünzen.

Doch war zur Pause beim 11:15 trotzdem noch alles drin. Aber wie schon zu Beginn des Spiels, verschlief man auch den Beginn der 2. Halbzeit. Haarsträubende Fehlabspiele führten zu 4 einfachen Ballgewinnen für die Gastgeber und draus folgten 4 Konter und schon war man nahezu aussichtslos mit 11:19 (34.) in Rückstand.

Da auch in der Folgezeit keine Besserung eintrat, war die Partie entschieden. Teilweise deutete sich ein noch größeres Debakel an. Zwischenzeitlich lag man sogar mit 16 Toren in Rückstand. Am Ende wurde es dann eine Niederlage mit 13 Toren. Unser Team trat mit lediglich 11 Spielern an und zudem verletzte sich in der 40. Spielminute auch noch Sven Zergiebel, welcher an diesem Tag als einziger Torhüter dabei war und folglich durchspielen musste.

Dies sind zwar Gründe dafür, dass es unglaublich schwer war überhaupt etwas zählbares an diesem Samstagabend mitzunehmen, aber trotzdem darf man nicht so untergehen. Nun heißt es dieses Spiel intensiv aufzuarbeiten und am kommenden Sonntag wieder alles in die Waagschale zu werfen, damit der Tabellenführer der Bezirksliga, die USG Chemnitz geärgert und eventuell sogar besiegt werden kann.

 

Auch unsere Dritte kam leider mit leeren Händen von Ihrem Auswärtsspiel beim BSV Limbach-Oberfrohna zurück nach Zwickau. Mit 23:28 zog man beim Tabellenzweiten die Kürzeren. Wie unsere Erste und Zwite Vertretung bestreitet auch unserer Dritte am kommenden Wochenende ihr letztes Ligaspiel in diesem Jahr.

Am Sonntag ist die 2. Vertretung der USG Chemnitz zu Gast in der Sporthalle Neuplanitz.

Kommt also am kommenden Wochenende noch mal zahlreich in die Sporthalle Neuplanitz und unterstützt unsere Teams bei ihren schweren Heimaufgaben!

   

Countdown ZHC I  

Heimspiel gegen SG Cunewalde/Sohland

06.01.2018 - 17:00 Uhr

Samstag

Noch



Countdown
abgelaufen
   
© 2017 ZHC Grubenlampe