ZHC II - Burgstädter HC 47:24 (24:10)

               Freie Presse 21.10.2014

 

Zweite Mannschaft brennt Feuerwerk ab!

Unsere 2. Vertretung hatte am vergangenen Samstag ebenfalls ein Heimspiel. Zu Gast war der Burgstädter HC.

Unser Team kam wie immer etwas schwerfällig ins Spiel. Immer wieder konnten die Burgstädter über ihre groß gewachsenen Rückraumschützen einfache Treffer erzielen. Der ZHC legte zwar immer ein Tor vor, doch Burgstädt behielt den Anschluss und so stand es nach 10 Minuten 9:8 für unser Team. Doch nun ging ein gehöriger Ruck durch unser Team. Dem folgenden, 50 minütigen Angriffswirbel hatten die Burgstädter nichts mehr entgegen zu setzen.

Immer wieder wurden nun in der Abwehr Bälle erkämpft und über Konter bzw. die 2. Welle einfache Tore erzielt. Durch die stabilere Abwehr konnte sich nun auch Sven Zergiebel immer wieder mit tollen Paraden auszeichnen. Vom 9:8 setzte man sich über das 12:10 bis zur Halbzeit bis auf 24:10(!) ab.

In der Kabine schwor das Trainergespann Sehrer/Schmidt unser Team darauf ein nicht nachzulassen und weiter das Tempo hoch zu halten. Nicht dass es wieder so eine enge Kiste wie am vergangenen Samstag in Chemnitz werden würde, wo man ebenfalls deutlich führte und es am Ende noch zu einer Zitterpartie wurde.

Dies nahmen sich unsere Jungs an und erzielten auch gleich zu Beginn der 2. Halbzeit die 3 Tore in Folge, ehe Burgstädt das erste Mal traf. Der Vorsprung wurde nun immer größer. Beim 34:14 betrug dieser erstmals 20 Tore! Doch unser Team war nach hungrig auf mehr. Deshalb schaltete man keinen Gang runter und hielt das Tempo weiter hoch. Christian Meyer durfte sich "freuen" als er 10 Minuten vor dem Ende das 40. Tor erzielte und damit eine Kiste Bier für die Mannschaft fällig wird.

Am Ende schauten einige recht ungläubig auf die Anzeigetafel in der Sporthalle Neuplanitz, als diese den Endstand von 47:24 anzeigte. 47 eigene Treffer hat es seit vielen Jahren nicht mehr von einer ZHC-Mannschaft gegeben. An dieser Stelle Glückwunsch an das gesamte Team. Bleibt zu hoffen, dass dieser Schwung mit in die nächsten Spiele getragen wird und man sich weiterhin an der Tabellenspitze festsetzen kann.

Das nächste Spiel unserer 2. Mannschaft findet am 08.11.2014 in Schneeberg statt.

   
© 2017 ZHC Grubenlampe