Burgstädter HC - ZHC II 28:31 (14:15)

                Freie Presse 04.03.2015

 

Der Zweiten Mannschaft gelingt ein wichtiger Auswärtssieg!

Bereits zum 3. Mal in dieser Saison kam es am vergangenen Wochenende zum Aufeinandertreffen zwischen unserem ZHC II und dem Burgstädter HC.

Das Erste Mal mussten unsere Jungs dabei auswärts antreten. Die ersten beiden Begegnungen (im Hinspiel und im Pokal) konnte unser Team jeweils klar gewinnen. Aus diesem Grund machte man sich frohen Mutes auf den Weg ins Chemnitzer Umland, ganz getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind Drei!“. Dementsprechend begann auch dieses Spiel.

Schnell ging man mit 3:1 in Führung. Immer wieder kam man über die linke Angriffsseite zum Erfolg. Allein 8 der ersten 9 Treffer gingen auf das Konto von Marcus Fischer, Eric Knöfler und Maximilian Hofmann (über halblinks oder linksaußen). Doch so richtig absetzen konnte man sich von den Gastgebern trotzdem nicht. Immer wieder gelang Burgstädt der Anschluss oder Ausgleich. In die Halbzeit ging es mit einer knappen 14:15 Führung für unser Team.

Der Burgstädter HC kam etwas schwungvoller aus der Kabine. Zwar konnten unsere Jungs anfangs noch vorlegen, doch in der 40. Minute gelang Burgstädt beim 21:20 die erste Führung des Spiels. Um es vorweg zu nehmen, es war allerdings die einzige Führung, die den Gastgebern da gelang. Schnell besann sich der ZHC wieder und schoss 3 Tore in Folge. Vor allem Sebastian Kühn, dem in der Vorwoche noch das Unglück eines Eigentores passierte, drehte in dieser 2. Halbzeit auf. Mit einem Tor nach dem Anderen warf er seine Farben zu einer 4 Tore Führung 10 Minuten vor dem Ende.

Diesen Vorsprung verwalteten unsere Jungs dann, um am Ende sicher mit 28:31 die Oberhand zu behalten. Am kommenden Samstag ist ab 17 Uhr die 2. Vertretung des SV Schneeberg zu Gast in der Sporthalle Neuplanitz.

Hier sollen 2 weitere Punkte für den angepeilten Aufstieg gesammelt werden. Wenn man ebenso konzentriert und engagiert auftritt wie beim Burgstädter HC, dann sollte dieses Unterfangen gelingen.

   
© 2017 ZHC Grubenlampe