ZHC Grubenlampe - TSG Calbe 28:25 (16:12)

Sieg gegen den Tabellenletzten!

Am vergangenen Samstag hatte unsere Erste das Tabellenschlusslicht von der TSG Calbe zu Gast in der Sporthalle Neuplanitz.

Doch waren unsere Jungs nicht gewillt die Gäste zu unterschätzen. Die vergangenen Ergebnisse der Calber (nur sehr knappe Niederlagen gegen Burgenland, Köthen und Plauen) beweisen, dass auch die Gäste aus Sachsen-Anhalt durchaus in der Mitteldeutschen Oberliga mithalten können.

Genau mit diesen Gedanken ging unser Team dann auch in dieses Spiel. Nach 12 Minuten führte unser ZHC bereits mit 7:2. Doch nun kamen die TSG Calbe besser ins Spiel und unsere Jungs begingen gerade in der Abwehr sehr viele Flüchtigkeitsfehler. Calbe kam Tor um Tor näher und ging beim 9:8 sogar selbst in Führung.

Doch unser ZHC lies sich nicht beirren, schüttelte sich kurz und übernahm wieder das Kommando. Bis zur Pause übernahm unser Team wieder die Führung und konnte diese sogar bis auf 4 Tore ausbauen. Vor allem Torsten Koska machte ein sehr gutes Spiel, zog klug die Fäden auf Rückraummitte und war auch selbst immer wieder torgefährlich.

Beim 16:12 wurden dann die Seiten gewechselt. Der Beginn der 2. Halbzeit gehörte dann wieder dem ZHC. Schnell konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Beim 22:14 betrug der Vorsprung bereits 8 Treffer. Doch leider spielte man die Partie nicht konsequent zu Ende und verpasste es etwas für das Torverhältnis zu tun.

Gerade im Angriff wurden nun viele Fehlwürfe und technische Fehler produziert. Einzig Lars Lindner bewies sich als durchgängig sicherer Torschütze. Calbe konnte den Rückstand aber trotzdem um einiges abschmelzen und kam bis auf 3 Tore an unseren ZHC heran.

Doch kleiner sollte der Vorsprung unseres Teams nicht mehr werden und am Ende gewinnt unser ZHC völlig verdient mit 28:25. Am Ende kann man wohl von einem glanzlosen Pflichtsieg sprechen. Die anderen Ergebnisse des Spieltages sorgten dafür, dass der ZHC bis auf Platz 7 klettern konnte und 3 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hat.

Dies führt dazu, dass unsere Jungs definitiv auf einem Nichtabstiegsplatz in die Weihnachtspause gehen werden, egal wie das Spiel am kommenden Samstag in Staßfurt ausgehen wird. Doch will man natürlich nach Staßfurt fahren um auch dort erfolgreich zu sein.

Das nächste Spiel findet dann am 16.01.2016 in der Sporthalle Neuplanitz statt. Zu Gast werden die Alligators vom HC Aschersleben sein.

   
© 2017 ZHC Grubenlampe