ZHC II - HC Einheit Plauen II 32:19 (17:9)

                                     Freie Presse 26.09.2017

 

Zweite und Dritte siegreich!

Unser Zweite hat am gestrigen Samstag ihren zweiten Sieg der Saison eingefahren. Gegen das Reserveteam von HC Einheit Plauen gewannen unsere Jungs souverän mit 32:19.

Nachdem man zu Beginn noch mit 0:2 zurück lag, fingen sich unsere Jungs und spielten im Angriff deutlich strukturierter und auch die Abwehr steigerte sich merklich. So konnten immer wieder Bälle erobert werden, welche dann in der Offensive zu einfachen Toren umgewandelt werden konnten.

Natürlich darf nicht unerwähnt bleiben, dass unsere Zweite mit Lucian Arsene und Alex Musteata zwei namhafte Verstärkungen aus der 1. Mannschaft hatte, welche dann ab Mitte der 2. Spielhälfte auch deutlich dazu betrugen, dass bereits zur Halbzeit ein beruhigender Vorsprung erspielt werden konnte.

Auch in der 2. Spielhälfte änderte sich nicht viel am Geschehen. Beim 19:9 konnte der Vorsprung erstmals auf 10 Tore erhöht werden.

Einige leichte Ballverluste und Unachtsamkeiten in der Abwehr führten dazu, dass Plauen noch mal bis auf 8 Tore verkürzen konnte. Dich gegen Ende des Spiels zogen unsere Jungs noch mal das Tempo an und am Ende wurde ein souveräner 32:19 Sieg eingefahren.

Allen ist allerdings bewusste, dass es am 14.10. (bis dahin ist nun spielfrei) einer deutlichen Leistungssteigerung bedarf, will man gegen den Tabellenführer aus Aue bzw. Schneeberg bestehen.

 

Auch unsere Dritte war am gestrigen Tag siegreich und fuhr ebenfalls ihren zweiten Saisonsieg ein!

Mit 33:30 bezwangen unsere Jungs die 2. Vertretung von der HSG Sachsenring Hohenstein-Ernstthal.

Da auch viele unserer Jugendmannschaften an diesem Wochenende ihre Spiele gewinnen konnten, kann man von einem sehr erfolgreichen Wochenende für unsere ZHC sprechen!

Glückwunsch an alle siegreichen Teams!

   
© 2017 ZHC Grubenlampe