ZHC II - SV Grün-Weiß Niederwiesa 28:22 (18:11)

Zweite gewinnt souverän!

Mit einem, über weite Strecken souveränen Auftritt haben unsere Jungs der Zweiten am gestrigen Abend die Gäste vom SV Grün-Weiß Niederwiesa bezwingen können.

Die gewohnte 5:1 Deckung unserer Zweiten hatte anfänglich noch die eine oder andere Startschwierigkeit. Doch war die Offensive sofort im Spiel und mit fortlaufender Spieldauer bekam auch die Defensive deutlich mehr Zugriff auf den Gegner. Und als dann der Abwehrverbund nach 20 Spielminuten auf eine 6:0 Formation umgestellt wurde, um den Gegner vor eine neue Herausforderung zu stellen, konnte man noch mehr einfache Ballgewinne erzielen und dadurch einige einfache Tore über den Konter und die 2. Welle erzielen.

So konnte unser Team bis zur Halbzeit bis auf 7 Tore enteilen (18:11). In die 2. Spielhälfte starteten dann unsere Jungs ein wenig unkonzentriert. Ein 4:0-Lauf der Gäste führten dazu, dass der Vorsprung unsere Jungs auf 3 Tore abgeschmolzen war (18:15, 38.). Doch nun straffte man sich wieder und agierte im Angriff wieder deutlich zielstrebiger und konnte mit einem eigenen 4:0-Lauf den alten Abstand wieder herstellen (22:15, 46.).

Alles in Allem war der eigene Angriff aber in der 2. Halbzeit aber nicht mehr so treffsicher wie noch in Halbzeit 1. Immer wieder rannte man sich in der gegnerischen Abwehr fest oder scheiterte am Gästetorhüter.

Da aber eigene Abwehr, mit einem sehr gut aufgelegten Sven Zergiebel dahinter, nach wie vor konzentriert agierte, konnte man den komfortablen Vorsprung von 6-7 Toren bis zum Schluss halten und am Ende gewannen unsere Jungs verdient und souverän mit 28:22.

Herzlichen Glückwunsch Jungs!

Am kommenden Samstag muss unser Team um 16 Uhr bei der zweiten Vertretung des HC Einheit Plauen antreten.

   
© 2017 ZHC Grubenlampe